Ihr Partner für das Handwerk

Viele Handwerksunternehmen möchten oder können sich nicht mit den Herausforderungen im kommunikativen Bereich auseinandersetzen. Ihr Fokus liegt auf dem handwerklichen Können, der Liebe zum Detail oder dem technischen Verständnis bzw. den kaufmännischen Details.So entstehen oftmals blinde Flecken im Umgang mit Kunden und Auftraggebern, die keinesfalls böswillige Gründe haben aber dennoch für unangenehme und dauerhafte Irritationen im betrieblichen Ablauf sorgen können. Das muss nicht sein, denn ich habe die Werkzeuge dafür!


Kundendienst mit Niveau

Wenn Sie zum Kunden fahren, wissen Sie was zu tun ist. Fachlich sind Sie auf der Höhe und schnell wird Ihnen klar, wo der Fehler liegt oder was die nächsten notwendigen Schritte sind. Kommunizieren Sie dies auch so zu Ihrem Kunden? Wie gehen Sie mit Störungen, Beschwerde und schlecht gelaunten Kunden um? Kennen Sie die Erwartungshaltung eines Kunden? Wissen Sie, wie Sie beim Kunden wirken? Wie Ihr Auftreten, Ihre Arbeitsweise, Wortwahl und Handeln wahrgenommen wird? Viele Fragen, die im alltäglichen Geschäft oft untergehen. Erweitern Sie Ihre Werkzeug-Auswahl durch passende Workshops und durch Begleitungen im Kundendienst, die Ihnen ein objektives Feedback und Tipps zur Optimierung ermöglichen. Wo möchten Sie starten?


Einige Ihrer Möglichkeiten:

Workshops und Trainings z.B. für

  • Kommunikationsstrategien für den Kundenkontakt
  • Umgang mit Beschwerden und Reklamationen
  • Akquisition von Neugeschäft
  • Verkauf von Zusatzleistungen

Service-Coaching (Begleitfahrten im Kundendienst) z.B. für

  • Optimale Außenwirkung beim Kunde und im Kundenkontakt
  • Effiziente und zielgerichtete Arbeitsweise

Ihr Nutzen:

  • Mehr Selbstsicherheit
  • Flexibilität in allen Gesprächssituationen
  • Weniger Eskalationen 
  • Wissen um die eigene Außenwirkung
  • Strukturierte Kundenbesuche mit weniger Nacharbeit
  • Image-Verbesserung und mehr Weiterempfehlungen
  • Zeitersparnis
  • Mehr Umsatz


Innerbetriebliche Führung

Ein Handwerksbetrieb lebt von den Menschen, die in Ihm arbeiten. Wenn ein Handwerksmeister/ Unternehmer Mitarbeiter für die Erledigung seiner Leistungen und Dienste benötigt, treten sehr schnell auch andere Themen und Herausforderungen in sein Berufsleben: Führen, Fördern, Schlichten, Motivieren, Kritisieren, Ausbilden, Weiterbilden und natürlich Verantwortung übernehmen. Mir wird immer wieder von Handwerkern berichtet, dass diese Themen in der Ausbildung und sogar in den Meisterschulen viel zu kurz abgehandelt werden. Bei schnell wachsenden Betrieben oder bedingt durch betriebliche Veränderungen, bleibt oft keine Zeit für die eigene Fortbildung in der Mitarbeiterführung. Ich helfe!


Einige Ihrer Möglichkeiten:

Workshops und Trainings in Verbindung mit Coaching z.B. für

  • Betriebliche Strukturen und Abläufe
  • Führungsaufgaben
  • Konfliktmanagement
  • Stress-Management
  • Auszubildende im Betrieb
  • Außenwirkung 

Ihr Nutzen:

  • Klarheit über den eigenen Führungsstil
  • Loyale und zufriedene Mitarbeiter
  • Offene Unternehmenskultur und positive Stimmung
  • Weiterempfehlungen als Ausbilder und Arbeitgeber
  • Innere Stärke, die sich auch in der Außenwirkung zeigt
  • Sicherheit durch souveränes und authentisches Auftreten
  • Akzeptanz bei den Mitarbeitern